Bezirkslandfrauen Wiesbaden, Rheingau und Main-Taunus

Landfrauen

Heringsessen in Wicker

vom 04.03.2019

Fassenachtszeit und Hering essen, dass gehört zusammen wie Margit Sponheimer und Rosenmontag!
Auch die Wickerer Landfrauen verbanden das 2019 wieder!
Liebe Frauen jung und alt,
heut Abend bleibt die Küche kalt.
Hier und heut wer'n Kartoffeln gegesse
und auf den Hering sind wir ganz versesse.
Für manche von euch, da gibt es auch Worscht,
des macht nix, - die macht aach gute Dorscht.

Lache und uns freu'n, nur einmal im Jahr ?
- nein, das mache mir immer, das ist doch ganz klar.
Und heut Abend, da wünsche mir viel Spaß,
jetzt geht`s aber los, hebt euer Glas.
Auf 'en schöne Abend - Prost und Helau
wünscht euch der Vorstand der ländlichen Frau!

Danach wurden Kartoffeln geschält und zusammen mit den Heringen verspeist.
Nachdem alle gesättigt waren, wurden Witze erzählt, die Geschichte von der verlorenen Perlenkette vorgetragen, verschiedene Geschichten zum Besten gegeben und ein Fernsehstar kam zu Besuch und gab Einzelheiten aus seinem Künstlerleben preis.
Und im nächsten Jahr, da machen wir weiter, mit Prost und Helau und genau so heiter!

Ein Bericht von A. Neubecker

zurück zur Übersicht