Bezirkslandfrauen Wiesbaden, Rheingau und Main-Taunus

Landfrauen

Landfrauen „zoomen“ über's Land

vom 12.11.2020

Über 300 Teilnehmerinnen nahmen an der digitalen Vertreterinnenversammlung des Landesverbandes teil. Auch unser Bezirksverein war mit 13 Delegierten gut vertreten. Alles war hervorragend vorbereitet und jede Teilnehmerin konnte erfolgreich an der mehrstündigen Video-Konferenz teilnehmen. Auch die Abstimmungen über den Jahresabschluss 2019 und den Haushaltsentwurf 2020/2021 verliefen gut.

Präsidentin Hildegard Schuster begeisternte trotz der Widrigkeiten durch die Corona-Pandemie und sprach allen Mut für die Vereinstätigkeit zu. Sie betonte zudem, dass es gelungen ist, so viele auf den digitalen Weg zu bringen, was hinsichtlich der Altersstruktur der Landfrauen keine Selbstverständlichkeit ist.
Neben der Präsidentin berichteten auch alle weiteren Landesvorstandsmitglieder von den Aktivitäten des Landesvorstandes.
Die neue Landesgeschäftsführerin Carola Biaesch, die seit 01.01.2020 die langjährige Geschäftsführerin Almut Wittig ablöste, stellte sich erstmals in großer Runde den hessischen Landfrauen vor. Die studierte Agraringenieurin hatte bereits in den 90er Jahren als Referentin für Fort- und Weiterbildung Kontakt zu den Landfrauen. Seit über 25 Jahren verfügt sie über Erfahrungen in Landwirtschaft und Bildung und war lange Jahre als Berufsschullehrerin in Agrarwirtschaft tätig. Somit erfüllt sie beste Voraussetzungen für die Geschäftsführung des größten hessischen Frauenverbandes.

Neben vielen weiteren Beiträgen gab es Ausblicke auf bevorstehende Veranstaltungen. So beginnt mit einer Auftaktveranstaltung am 12.11.2020 von 19 bis 21 Uhr per Video-Konferenz ein Ideenaustausch für alle Vorstände. Ein Impulsthema ist „Lebendiges Vereinsleben gestalten“. Weitere Termine für die digitalen Vorstandstreffen sind am 20.01.2021, 25.02.2021 und 31.03.2021. Anmeldungen können über die Homepage des Landesverbandes (www.landfrauen-hessen.de) erfolgen.

Am 20.11.2020 ist ein digitaler Vorlesetag geplant. Und für die Adventszeit gibt es einen digitalen Adventskalender, der ebenfalls über die Homepage angeklickt werden kann. Fest stehen hierfür schon folgende Akteure: Am 4. Advent gestaltet Margot Käsmann (ev.Theologin und ehemalige Ratsvorsitzende der EKD) den Adventskalender. An Heiligabend wird die Präsidentin Hildegard Schuster den Beitrag im Adventskalender gestalten. Die Adventssonntage übernehmen die Mitglieder des Landesvorstandes und alle weiteren 19 Adventstage Bezirks-und Ortsvereine.

Es ist sicherlich kein Zufall, dass die Biene als Wahrzeichen der Landfrauen "summt" und die moderne Landfrau von heute „zoomt“…

https://www.landfrauen-hessen.de/

Ein Bericht von K. Luft

zurück zur Übersicht