Bezirkslandfrauen Wiesbaden, Rheingau und Main-Taunus

Landfrauen

Landfrauen grüßen zum Weihnachtsfest

vom 15.12.2020
ein kleiner Blumengruß in schweren Zeiten
ein kleiner Blumengruß in schweren Zeiten

Die steigenden Corona-Zahlen führen dazu, dass wir alle das Weihnachtsfest noch ruhiger verbringen müssen als wir das noch vor einer Woche dachten.
Umso glücklicher waren wir Landfrauen, dass wir unsere Weihnachtspäckchen rechtzeitig vorher coronakonform verteilen konnten.

Bei der nach Möglichkeit persönlichen Übergabe gab es viele Gespräche „uff de Gass“, was wieder einmal wichtig war. Und die Rückmeldungen über den Stollen und das Schreiben des Bezirksvorstands sowie weitere Kleinigkeiten des jeweiligen Ortsvereins waren alle äußerst positiv.
Wir möchten uns aber auch hier noch einmal bei allen für ihr Verständnis, vor allem aber die jeweilige individuelle Besonnenheit während des Jahres bedanken. Und wir wünschen allen, dass die Infektion trotz immer mehr Fällen im Ort oder im persönlichen Bekanntenkreis Euch und Eure Lieben nach Möglichkeit verschont.

Zugleich wollen wir uns bei allen Ärzten und Pflegekräften, bei den Betreuerinnen und Betreuern in Altenheimen, Kindergärten und Schulen sowie bei den Geschäften und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz in dieser nicht nur sozial heiklen, sondern auch teilweise für Sie persönlich und wirtschaftlich schwierigen Zeit bedanken. Ohne das gemeinsame Mittun, aber auch das gemeinschaftlich Er-Tragen der Situation können wir diese Pandemie nicht im Sinne Aller bewältigen.

Wir wünschen unseren Mitgliedern, ihren Familien und Freunden, aber auch den angesprochenen Helferinnen und Helfern in den Geschäften, Vereinen und diversen Einrichtungen trotz allem frohe Festtage und einen guten Start in ein hoffentlich besseres Neues Jahr. Wir grüßen Sie herzlich und hoffen, Sie und wir bleiben gesund! Ihr Bezirksvorstand.

Ein Bericht von Der Vorstand

zurück zur Übersicht